Blogging – Tipps für Selbständige

Ihr Blog – Die Lüge vom Texten alleine reich zu werden

Blogging

Der helle Wahnsinn… Geld verdienen mit einem Blog alleine. Diese und andere Überlegungen machen sich viele Unternehmer und Selbständige – berechtigterweise.

Und leider haben diese Menschen Recht. Denn die ganze Wahrheit wird nicht publiziert oder ist nur Stückweise im Web zu finden.

Sie wurden angelogen.

Aber das Schöne an den Lügen ist, dass Sie heute darüber lesen können, wie das mit dem Geldverdienen damit  gemeint ist.

Tatsächlich kann man mit einem Blog Geld verdienen.

Dazu habe ich die 3 Hauptlügen und die Lösung dazu aufgeschrieben, wie Sie tatsächlich mit Ihrem Blog Geld verdienen.

# 1 Riesenlüge: bloggen bringt nichts

Hier muss man eine  einfache Grundlage verstehen. Google liebt Blogs, am liebsten WordPress-basierte Blogartikel. Und da Sie mit einem WordPress – Blog sehr rasch gefunden werden und bei ca. 5 Blogs pro Woche sehr schnell bei Google auf Platz 1 landen, sollten Sie unbedingt einen Blog betreiben. Dadurch heben Sie sich von der Konkurrenz deutlich ab und ernten dadurch den Status eines Experten in Ihrem Gebiet.

Dadurch bekommen Sie Besucher, Anfragen und Aufmerksamkeit fürs Erste und sind der Konkurrenz voraus.

Wenn ich beispielsweise nicht schreiben würde, könnten Sie diese Zeilen niemals zu Gesicht bekommen.

# 2 Riesenlüge: Ein Blog ist nur was für “Urlaubsgeschichten”  und aufwändig ohne Ende 

Haarsträubend. Das ist ein Irrglaube vom Feinsten. Jedes Unternehmen sollte einen Blog betreiben. Nicht nur um sich abzuheben, sondern auch, um sich lebendig zu präsentieren. Google mag keine statischen Seiten. Und Menschen mögen lebendige Unternehmen, insbesonders online.

Und aufwändig ist ein Blog nicht. Das Dashboard in Word-Press ist so einfach, dass Sie in 5 Minuten einen Blog mit allen Features und Widgets oder Plug-ins erstellt haben. Booleo hat exakt für Unternehmer programmiert. Dies ist rein auf Word-Press basiert. SEO – Plugin, Backup-Plugin, Google Analytics, eingebauter Autoresponder usw… ist von Beginn weg installiert und Sie brauchen sich um nichts mehr kümmern. Hosting ist bei der kleinen Gebühr von € 31/Monat schon dabei.

# 3 Riesenlüge: Mit einem Blog verdienen Sie das grosse Geld

Nein.. das ist nur die halbe Wahrheit. Ein Blog dient in erster Linie, Aufmerksamkeit und Beachtung im Netz zu bekommen. Gepaart mit eingebetteten Werbebannern ist es das wirksamste Instrument, viele Besucher zu bekommen. Aber das ganz grosse Geld zu verdienen, müssen andere Komponenten stimmig werden.

Auf meiner Infoseite für Affiliates, Unternehmer und Networker schreibe ich mehr über die Wirkung, die Internetmarketing richtig angewendet hat. Unser Thema, das Bloggen, ist nur ein kleines, in sich geschlossenes System.

Hier lesen Sie mehr über den fachlichen Ausdruck “Blog”. 

In diesem Sinne, stets guten Geschäftsgang und Bis Bald

Ruth

Goolux_Profilbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter jetzt anfordern!